Die Kraft der Hanfpflanze

CBD - Cannabinoid


CBD ist ein Hanfextrakt aus der legalen Hanfpflanze, welches eine Mischung aus heilsamen Cannabinoiden enthält, insbesondere Cannabidiol (CDB).

THC ist lediglich in der gesetzlich erlaubten, homöopathischen Konzentration bis 0,3% erlaubt - in dieser Konzentration hat es keine berauschende Wirkung auf Körper und Geist.

 

CBD  ist eines der in Hanf enthaltenen Cannabinoide und wirkt vor allem auf die CB1- Rezeptoren, welche sich im Gehirn befinden. 

Es schützt sie vor der Aktivierung, beruhigt das Nervensystem und hilft somit bei psychischen und physischen Problemen. 

 

Auto-Immunerkrankungen, welche im Grunde übermäßige Reaktionen des Immunsystems sind, werden durch Beruhigung wesentlich in ihrer Auswirkung reduziert.

Besonders bewehrt hat sich der Einsatz von CBD-Extrakten/Ölen durch seine entzündungshemmende und krampflösende Wirkung. Da bei einer Entzündung auch viele Radikale entstehen, sind die anti-oxidativen Eigenschaften von Hanf ein besonderer Nebeneffekt.

 


Der Einsatz von Cannabis bei Schmerzen hat in der Naturmedizin eine lange Tradition. 

CBD kann zudem eine konventionelle, aber nicht ausreichende Schmerztherapie perfekt ergänzen bzw. unterstützen. 

Besonders erfolgreich wird CBD bei entzündungsbedingten Schmerzen in Anspruch genommen. Es unterdrückt ähnlich wie synthetische Medikamente die Bildung von entzündungsfördernden Gewebshormonen und verstärkt deren Wirkung. 

 

Das Phytocannabinoid-Cannabidiol (CBD) ist dabei von großer Bedeutung, da es nicht berauschend wirkt und nicht abhängig macht! Daher kann es jeden Tag und bei jeder Tätigkeit eingenommen werden. Das große Plus dabei: Es gibt im Gegensatz zu Diclophenac, Ibuprofen und Co keine Nebenwirkungen auf Leber, Magen, Darm, Herz, Nieren oder den Kreislauf.

 

CBD-Produkte sind keine Arzneimittel, sondern ein rein pflanzliches Naturprodukt, somit ein Nahrungsergänzungsmittel und im Handel frei erhältlich. CBD - Konzentrat wird in Alkohol oder Öl gelöst.

 

Der langfristige Einsatz ist problemlos möglich.


Rechtlicher Hinweis:

Cannabidiol ist kein anerkanntes Arzneimittel und ist daher im freien Handel erhältlich.

Alle Informationen und Dosierungsempfehlungen beruhen auf Erfahrungen unserer Kunden. 


 

Alle angebotenen Produkte haben einen THC Wert unter 0,3% und somit keinerlei berauschende Wirkung. 

Unsere Blüten wurden bei österreichischen zertifizierten Großhändlern erworben und sind somit für den österreichischen Markt freigegeben. Beim Kauf von CBD-Blüten und/oder CBD-Hash wird ein Zertifikat beigelegt.